Wer einmal in Mörbisch am Neusiedlersee war, der weiß, die Seefestspiele sind ein wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens. Harmonisch eingebettet in die imposante Naturkulisse des Nationalparks Neusiedler See befindet sich die größte Open Air Operettenbühne der Welt, ausgezeichnet vom Festspiele Magazin als europaweite Nr. 1 in der Kategorie Open Air Operette und Musical.

Seit 1957 kommen jährlich tausende Kultur interessierte Gäste aus dem Burgenland, Österreich und ganz Europa zur Sommerzeit an den Neusiedlersee nach Mörbisch und genießen den grenzenlosen Kulturgenuss in der magischen Welt voller Operetten- und Musicalmelodien. Es gibt viele Interessenten aus Österreich und aller Welt, die sich ganz besonders mit den Seefestspielen Mörbisch verbunden fühlen und mehr als nur Gast sein wollen.

Der Verein zur Förderung der Seefestspiele Mörbisch lädt alle an den Seefestspielen Interessierten Personen zum Beitritt und zur Mitwirkung ein, um ihre Ziele wirksamer zu erreichen und die Beziehung zwischen Operette, Musical und Publikum noch lebendiger zu gestalten.